Brettspiele, Kartenspiele und mehr…

Spieleabend: Winter der Toten – Mittwoch 11. Januar

Spieleabend: Winter der Toten – Mittwoch 11. Januar

Winter der Toten – Die lange Nacht ist ein Spieleabend des Spieletreffs Duisburg aus der Reihe „Nach der Spiel2016 Mittwoch“ und findet am Mittwoch, den 11. Januar um 19:00 Uhr in Duisburg statt (Dellplatz 13, schellen bei Bick).

Gespielt wird die Essen Neuheit Winter der Toten – Die lange Nacht. Die Anzahl der Spieler ist auf 5 begrenzt, also tragt Euch bitte bei Doodle ein. Die Regeln des Spiels werden am Anfang erklärt.

Durchschnittliche Wertung BGG: 8,2

Sprache des Spiels: Deutsch

Spieldauer: 60-120 Minuten

Kategorien: Bluffing, Deduction, Horror, Mature / Adult, Science Fiction, Zombies

Mechanismen: Action Point Allowance System, Area Movement, Co-operative Play, Dice Rolling

Review: Siehe Watch it PlayedDice Tower und BoardgameGeek.

Wie weit wirst du gehen? Winter der Toten ist ein Brettspiel wie kein anderes. Es erzählt die Geschichte einer Gruppe von Menschen, die im eisigen Winter nach der Zombie-Apokalypse ums Überleben kämpfen. Jeder wird von seinen eigenen Zielen und Sehnsüchten angetrieben, und muss doch mit den anderen kooperieren, um Bedrohungen, Krisen, Entbehrung und Verzweiflung zu bewältigen. Die lange Nacht führt die Spieler in die Firmenzentrale von Raxxon, wo die Opfer schrecklicher Experimente auszubrechen drohen. In der Kolonie werden Forderungen nach einer Verbesserung der Infrastruktur laut, während ganz in der Nähe Banditen ihr Lager aufschlagen. Die Erweiterung enthält einen Friedhof, viele neue Überlebende, spezielle Zombiefiguren, Standorttafeln aus Pappe, neue Objekte, gemeinsame Ziele und geheime Ziele sowie brandneue Schicksalskarten, Szenarien und vieles mehr.

Winter der Toten - Die lange Nacht

Kommentar verfassen