Brettspiele, Kartenspiele und mehr…

Neue Spiele im Spieletreff im Mai (Teil 2)

So Endspurt im Mai. Es sind noch einige Spiele im Spieletreff eingetrudelt.

Brettspiel CitadelsCitadells die Neuauflage von Ohne Furcht und Adel habe ich schon in Herne beim SpieleWahnsinn mit dem Brettspiel-Hero testen können. Hat allen gut gefallen. Kommt im Spieletreff auch direkt bei der Mittwochsrunde Bluffing & Deduktion auf den Tisch.

Brettspiel ViticultureAuch aus Herne mitgebracht aber schon etwas älter ist das Workerplacement Spiel Viticulture. Gibt es von Feuerland in der Essential Edition. Das Material ist wirklich wunderschön. Habe mir auch schon die Erweiterung Tuscany Essential Edition zugelegt, die laut Tom Vasel das eh schon sehr gute Spiel grandios machen. Kommt jetzt Mittwoch mit einem entsprechenden Wein im Spieletreff auf den Tisch. Wir sind gespannt.

Tempel des SchreckensRecht neu ist das simple Bluff- und (leichte) Ärgerspiel für kleine aber auch große Gruppen Tempel des Schreckens von Schmidt Spiele. Wird auch bei der Mittwochsrunde Bluffing & Deduktion angetestet. Ein Let’s Play findet ihr bei Benjamin vom Brettspielblog.

Das SyndikatEbenfalls direkt nach erscheinen im Spieletreff eingetrudelt ist Das Syndikat ein taktisches Handkartenspiel mit dem vollen Spaßfaktor eines Deckbau-Spiels, nur ohne Deck! Schönes Artwork, einfache Regeln. Wir sind gespannt. Eine Rezension gibt es beim Dice Tower.

Codenames Deep UndercoverNeben dem neuen Codenames Undercover (ein Codenames mit Wörtern für Erwachsene) hat sich der Spieletreff noch zwei ältere Spiele angenommen. Wer weiß wie lange sie noch erhältlich sind:  Rex: Die letzten Tage eines Imperiums und BattleLore (Second Edition). Beide waren auf Roy Cannaday’s Top 100 Games of All Time unter den ersten 10.

Rex: Die letzten Tage eines Imperiums

Brettspiel RexRex: Die letzten Tage eines Imperiums (übrigens eine Neuauflage von Dune) erzählt den epischen Kampf um Mecatol Rex nach dem Tod des letzten Kaisers nach (spielt im gleichen Universum wie Twilight Imperium) . In Rex übernehmen die 3 – 6 Spieler die Rolle einer mächtigen galaktischen Rasse mit jeweils einzigartigen Vorteilen und Startaufstellungen. Im Laufe des Spiels versuchen die Spieler, ihre Gegner auszumanövrieren, um die Kontrolle der wichtigsten Bereiche von Mecatol Rex zu übernehmen. Um erfolgreich zu sein, müssen die Spieler geschickte Verhandlungen und taktische Planung nutzen, während unsichere Bündnisse gebildet werden, Armeen aufgebracht und Verräter demaskiert werden. Während ein Reich zerschmettert wird, entsteht stattdessen ein anderes. Rezension auf Dice Tower.

BattleLore (Second Edition)

Taktikspiel BattleloreBattlelore zweite Edition ist ein episches Taktikspiel für 2 Spieler das wie Memoir ’44 das Commands & Colors System (basiert auf Kommandokarten) nutzt. Die Spieler befehligen eine Vielzahl von Einheiten auf den vom Krieg gezeichneten Schlachtfeldern von Terrinoth, entweder als die edlen Herren von Daqan oder die blutrünstigen Uthuk Y’llan. Battlelore zweite Edition hat leicht verständliche Regeln zur Erstellung von Armeen, zum Aufmarsch der Einheiten auf dem Schlachtfeld und zum Befehligen der Armeen auf unterschiedlichstem Gelände. Damit bietet das Spiel zahlreiche taktische Möglichkeiten. Durch das neue, dynamische Szenariosystem ist jede Spielrunde ein einzigartiges Erlebnis! Rezension auf Dice Tower.

Taktikspiel Battlelore

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.