Brettspiele, Kartenspiele und mehr…

Spieleabend im ZAP: Lords of Hellas & Scythe – Di 3. Juli

„Lords of Hellas & Scythe“ ist ein Spieleabend des Spieletreffs Duisburg aus der Reihe Spieledienstag im ZAP und findet am Dienstag, den 3. Juli um 19:00 Uhr (Zeit wurde auf Wunsch um 30 Minuten nach hinten geschoben) in Duisburg im ZAP statt (Gustav-Adolf-Straße 65).

Gespielt wird das kürzlich erschienene Lords of Hellas (maximal 4 Spieler) und das in einer alternativen Realität angesiedelte Scythe (inklusive Erweiterung Invaders from Afar somit sind maximal 7 Spieler möglich). Wenn ihr mitspielen möchtet tragt euch bitte im Doodle ein. In der Regel bringen wir auch noch andere Spiele mit so das sich mehr als 11 Spieler eintragen können. Vorschläge weiterer Spiele findet ihr oft in den Kommentaren im Doodle.

Doodle zur Teilnahme

 

Lords of Hellas

Lord of Hellas BrettspielBGG Rating: 8,2
Sprache des Spiels: Englisch
Spieldauer: 90 Minuten
Kategorien: Ancient Civilization, Miniatures, Mythology, Science Fiction, Territory Building
Mechanismen: Area Control, Card Drafting, Hand Management, Variable Player Powers, Worker Placement
Rezensionen auf Boardgamejunkies,  Victoria Parta Spiele und auf BoardgameGeek.

Erlange die Gunst der Götter, errichte gewaltige Monumente, jage mächtige Monster und werde Kriegsherr von Hellas!

Bei Lords of Hellas kämpfst du um die Vorherrschaft in Hellas, einem zugleich mythischen und von futuristischer Technologie geprägten Griechenland der Antike. Du spielst einen von vier ikonische Helden und befehligst Hopliten und Priester. Jeder bietet dabei ein unterschiedliches Spielerlebnis. So macht die Kommandofähigkeit des Achilles‘ seine Armeen noch gefährlicher. Perseus‘ außerordentliche Beweglichkeit ermöglicht es dem Monsterjäger, in kurzer Zeit das gesamte Land zu durchqueren. Mit ihrer Kontrollfähigkeit kann die schöne Helena ganze Legionen aufhalten. Herakles ist genau der richtige, wenn du die Macht der Artefakte ausschöpfen möchtest.

Lords of Hellas fordert die Spieler auf unterschiedliche Weise heraus und bietet verschiedene Möglichkeiten, wie man den Kampf um Hellas für sich entscheiden kann. Jede Siegbedingung ist anders und ermöglicht unterschiedliche Taktiken.

Du stellst dich einem Land, das von Krieg und bizarren Monstern heimgesucht wird. Um bei der Jagd auf diese Monster eine Chance zu haben, musst du Waffen und Artefakte sammeln, die du beispielsweise bei heroischen Aufgaben erlangen kannst. Und das lohnt sich: Wer zuerst drei der Monster erlegt hat, gewinnt das Spiel als Monsterbezwinger.

Gleichzeitig ziehst du gegen deine Mitspieler in die Schlacht. Mit strategischem Geschick kannst du deine Gegner überwinden und dir ihr Territorium aneignen. Wer es zuerst schafft, zwei komplette Regionen von Hellas unter die eigene Kontrolle zu bringen, gewinnt das Spiel als Kriegsherr von Hellas.

Im Verlauf des Spiels stellen die Spieler die Monumente Stück für Stück fertig, wer ein Gebiet mit einem vollendeten Monument nach drei Runden beherrscht, gewinnt Lords of Hellas als König der Könige.

Auch die Anbetung der mythischen Wesen ist eine Möglichkeit, seine Macht zu festigen. Möchtest du den Göttern lieber durch deine Hingabe imponieren, indem du fünf Gebiete mit Tempeln kontrollierst, erlangst du die Gunst der Götter und beendest so das Spiel als Sieger.

Lords of Hellas Brettspiel

Scythe

BGG Rating: 8,3
Sprache des Spiels: Englisch (Regeln in Deutsch)
Spieldauer: 120 Minuten
Kategorien: Civilization, Economic, Fighting, Miniatures, Science Fiction, Territory Building
Mechanismen: Area Control / Area Influence, Grid Movement, Simultaneous Action Selection, Variable Player Powers
Rezensionen auf Hunter & Cron,  Watch it PlayedDice Tower , Spielekult, und auf BoardgameGeek.

Scythe spielt ist in einer alternativen Vergangenheit der 1920er Jahre. Es ist eine Zeit der Landwirtschaft und des Krieges, gebrochenen Herzen und verrosteten Getrieben, Innovation und Mut.

Die Asche des ersten Großen Krieges schwärzte noch immer den Schnee im Europa der 1920er Jahre. Der kapitalistische Stadtstaat, bekannt als „Die Fabrik”, der den Krieg mit gepanzerten Mechs anheizte, hat seine Pforten geschlossen – und damit die Aufmerksamkeit einiger Nachbarländer auf sich gezogen.

Anführer aus 5 Nationen treffen auf einem kleinen, aber sehr begehrten Stück Land aufeinander; wer verdient sich seine Lorbeeren, indem er seine Nation als Führer Osteuropas etabliert?

In Scythe ist jeder Spieler ein Anführer, der danach strebt, seine Nation zum reichsten und mächtigsten Land Osteuropas zu machen. Spieler erkunden und erobern Regionen, werben Rekruten an, produzieren Ressourcen und Arbeiter, errichten Gebäude und lassen gigantische Mechs aufmarschieren. Eine Partie Scythe beginnt üblicherweise damit, dass die Spieler ihre Infrastruktur aufbauen, die Welt erkunden und sich schließlich auf dem Schlachtfeld begegnen.

Ziel ist es, am Ende des Spiels das größte Vermögen zu besitzen. Die Menge an Geld, die du erhältst, hängt von deinem Ansehen ab. Je größer dein Ansehen, desto mehr Geld erhältst du. Abhängig davon, wo du Gebäude errichtet hast, kannst du zusätzliche Geldbonus erhalten.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.