Brettspiele, Kartenspiele und mehr…

Weihnachten mit den großen Alten – 11. und 29. Dezember

Weihnachten mit den großen Alten – 11. und 29. Dezember

Das ist nicht tod, was ewig liegt…
Die Welt steht am Rande des Abgrunds. Wir schreiben das Jahr 1926; ein uraltes Wesen von unbegreiflicher Macht regt sich in seinem äonenlangen Schlaf und bringt Tod und Wahnsinn über die Menschheit. Blasphemische Kulte und unaussprechliche Monster treiben auf der ganzen Welt ihr Unwesen. Und DU bist mitten drin!

Weihnachten steht vor der Tür und was liegt näher als die „Großen Alten“ endlich in die hintersten Teile des Universums zu vertreiben aus denen sie gekommen sind? Im Dezember steht somit am Sonntag den 11. um 15:00 Uhr ein Spielenachmittag in den Villen des Wahnsinns und am Donnerstag den 29. um 18:00 Uhr ein  Mottoabend mit den Großen Alten an!

Cthulhu Weihnachten

Spielenachmittag „Villen des Wahnsinns“ – Sonntag, 11. Dezember

HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN Düstere Herrenhäuser ragen aus den schmutzigen Gassen Arkhams hervor. Hinter ihren Fassaden lauern die Mächte des Mythos, schreckliche Geheimnisse und unaussprechliche Monster. Wahnsinnige und Kultisten huldigen den Großen Alten, während Bestien den aufgedunsenen Mond anheulen, die nach Maßstäben der modernen Wissenschaft gar nicht existieren dürften. Heute Nacht wird eine tapfere Schar von Ermittlern hinter Arkhams verschlossene Türen blicken und dem Wahnsinn Einhalt gebieten.

„Villen des Wahnsinns“ ist ein Spielenachmittag des Spieletreffs Duisburg und findet am Sonntag, den 11. Dezember um 15:00 Uhr in Duisburg statt (Dellplatz 13, schellen bei Bick).

Gespielt wird das kooperative Brettspiel Villen des Wahnsinns  in der 2. Edition. Die Anzahl der Spieler ist auf 5 begrenzt, also tragt Euch bitte bei Doodle ein. Die Regeln des Spiels werden am Anfang erklärt.

Villen des Wahnsinns BrettspielSprache des Spiels: Deutsch
Spieldauer: 180+ Minuten
Kategorien: Adventure, Exploration, Fantasy, Fighting, Horror
Mechanismen: Area Movement, Co-operative Play, Dice Rolling, Hand Management, Modular Board
Rezensionen auf Watch it PlayedDice Tower und auf BoardgameGeek.

Villen des Wahnsinns, zweite Edition ist ein vollständig kooperatives, App gesteuertes Horror- und Krimispiel für 1-5 Spieler. Lass dich von der umfassenden App durch die verhüllten Strassen von Innsmouth und die verwunschenen Korridore in Arkhams verfluchte Villen führen, um Antworten zu finden. 8 tapfere Ermittler stehen bereit um 4 furchterregende und mysteriöse Abenteuer zu bestreiten, Waffen, Ausrüstung und Informationen zu sammeln, verzwickte Rätsel zu lösen und Monster aus fremden Welten, Wahnsinn und Tod zu besiegen. Öffne die Tür und tritt ein in die haarsträubende Welt von Villen des Wahnsinns, zweite Edition.

Villen des Wahnsinns 2. Edition

 

Mottoabend „Tritt den Großen Alten in den …“ – Donnerstag 29. Dezember

cthulhu„Tritt den Großen Alten in den …“ ist ein Brettspiel Mottoabend des Spieletreff Duisburg und findet am Donnerstag, den 29. Dezember um 18:00 Uhr in Duisburg statt (Dellplatz 13, schellen bei Bick).

Gespielt werden die Brettspiele Pandemic: Die Schreckensherrschaft des CthulhuDas Ältere Zeichen (mit Tore von Arkham Erweiterung), Pocket Madness und Do You Worship Cthulhu.

Wenn du mitspielen möchtest, trage dich bitte auf der Doodleumfrage ein.
Die Regeln der Spiele werden vor dem Spielen erklärt, schadet aber nicht wenn schon mehrere die Regeln kennen 🙂

Pandemic: Die Schreckensherrschaft des Cthulhu

Die Großen Alten, Wesen mit uraltem Wissen und schrecklicher Macht, sind dabei zu erwachen. Noch sind sie in ihren kosmischen Gefängnissen eingeschlossen, doch ihre Verbündeten hier arbeiten an daran, sie zu befreien. Du und deine Freunde müsst sie aufhalten und die Welt vor diesem unermesslichen Bösen schützen. In Pandemic Die Schreckensherrschaft des Cthulhu seid ihr Ermittler im Kampf gegen die Kultisten, die die Großen Alten auf die Welt loslassen wollen. Ihr reißt durch die Welt von Arkham und Dunwich, sammelt Hinweise und bekämpft das Böse. Doch achtet dabei darauf, nicht dem Wahnsinn anheim zu fallen. Pandemic Die Schreckensherrschaft des Cthulhu übersetzt das bekannte und beliebte Spielprinzip von Pandemic in die Welt von Cthulhu und fügt dazu ganz neue Elemente hinzu.

Rezensionen auf Hunter & Cron , DiceTower und Boardgame Geek

pandemiccthuluhu

Das Ältere Zeichen

In Das Ältere Zeichen schlüpfen 1-8 Spieler in die Rollen von Ermittlern im verzweifelten Kampf gegen die Großen Alten – unermesslich mächtige Kreaturen aus einer Dimension jenseits von Raum und Zeit. Mithilfe spezieller Würfel müssen die Spieler Abenteuer im und um das Museum bestreiten, wo sich merkwürdige Wesenheiten zusammenrotten. Der Mut und das Geschick der Ermittler bleiben jedoch nicht unbelohnt, wobei der kostbarste Lohn das geheimnisumwobene Ältere Zeichen ist, jene Insignie, mit der man den Großen Alten verbannen und das Spiel gewinnen kann. Doch es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, denn jede Nacht – um Mitternacht – regt sich der Große Alte in seinem Schlummer und sein Erwachen in unserer Welt rückt unaufhaltsam näher. Wenn die Ermittler zu lange brauchen, ist das Schicksal der Menschheit besiegelt.

Rezensionen auf Spieletest.at , Spielekult und Boardgame Geek

Die Älteren Zeichen Brettspiel

Pocket Madness

Pocket Madness is a fast-paced card game inspired by the writings of H.P. Lovecraft, known worldwide for his short story „The Call of Cthulhu“. In the game, you evoke the powers of the Ancient Ones to drive your fellow cultists mad while securing your path to victory. To play, you first deal each player two cards from a deck that contains cards numbered 6-12, then you count out 17 face-down cards, flip the remainder face up, shuffle the deck, then lay it out in a row so that all players can see the cards.

On a turn, you either take 1-3 cards, open a portal, or open an investigation. When you take card, you pick up the first 1-3 cards in the row, then add them to your hand. To open a portal, you lay down three or more cards of the same type, then take the portal matching the number on those cards. Each portal has a different power, and you can use any one portal power on your turn. If someone else claims a portal that you own, too bad! You just lost the portal! To open an investigation, discard cards numbered 6-12, after which every other player gains as many madness tokens as the number of investigations this round.

A round ends when one player runs out of cards or the card row runs out. In the latter case, everyone takes one final turn, then all players gain madness tokens equal to the number of different types of cards in their hand. If a player empties their hand, that player loses half of their madness tokens while everyone else gains one.

The game ends the round that a player has collected ten or more madness tokens.

Rezensionen auf DiceTower und Boardgame Geek

Pocket Madness

Do You Worship Cthulhu

Im Prinzip die Werwölfe von Düsterwald mit Cthulhu Thema.

A fun party game for a group of 5 to 30 people to play. The rules of the game can be learned in less than 3 minutes. One person acts as moderator, overseeing a village of people, one (or more) of which are secretly Cthulhu worshippers! The worshippers begin sacrificing the other villagers one by one.
Optional cards add additional roles such as Protector, Seer and Vigilante.
Box art, and all cards, feature original art (paintings) done just for this game by Ron Spencer.

Rezensionen auf  Boardgame Geek

Do You Worship Cthulhu

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.