Brettspiele, Kartenspiele und mehr…

Spieleabend: Bluffing – Mi 14. Juni

Spieleabend: Bluffing – Mi 14. Juni

Der Bluff beziehungsweise das Bluffen ist ein Verhalten beim Kartenspiel mit dem Zweck, die Gegner zum eigenen Vorteil in die Irre zu führen. Der Bluffer erweckt durch sein Verhalten den Eindruck, sein Blatt sei sehr viel aussichtsreicher, als das tatsächlich der Fall ist. Gelingt es ihm, damit seine Gegenspieler zu defensivem Spiel zu veranlassen, kann er trotz schlechter Karten und gegen objektiv bessere Karten einen Vorteil erringen.

Bluffing ist ein Spieleabend des Spieletreffs Duisburg aus der Reihe „Spielemittwoch am Dellplatz“ und findet am Mittwoch, den 14. Juni um 19:00 Uhr in Duisburg bei Gudrun & André statt (Dellplatz 13, schellen bei Bick).

Gespielt werden die Bluffing Spiele Tiefe Taschen & Sheriff von Nottingham. Die Anzahl der Spieler ist auf 10 begrenzt (jeweils 5 Spieler in zwei Gruppen), also tragt Euch bitte bei Doodle ein. Wenn der Doodle schon voll ist kannst du dich trotzdem (als rot) eintragen um bei einem eventuellen Ausfall nachzurücken. Die Regeln der Spiele werden am Anfang erklärt.

Tiefe Taschen

Brettspiel Tiefe TaschenIn dem Spiel schlüpfen die Spieler in die Rolle korrupter Politiker mit dem Ziel möglichst viel Geld in die eigene Tasche zu wirtschaften. Ein Spieler übernimmt dabei das Amt des Präsidenten, allerdings nur solange Brettspiel Tiefe Taschenbis eine Mehrheit gegen ihn zustande kommt. Dann muss er zurücktreten und ein anderer Spieler wird neuer Präsident. In diesem Spiel wird verhandelt, Versprechen werden gebrochen und Mitspieler werden bestochen oder erpresst. Solange bis der Staatsbankrott eintritt.

Mehr Infos unter Spielekult und Brettspielblog.

Brettspiel Tiefe Taschen

Sheriff von Nottingham

Brettspiel Sheriff von NottinghamPrinz John kommt nach Nottingham und die Stadt bereitet sich auf seine Ankunft vor. Der perfekte Zeitpunkt für die Händler der Umgebung, einen schönen Profit zu machen. Doch nur mit Äpfeln oder Käse ist das Goldverdienen ganz schön müßig. Da schmuggeln sie doch lieber noch schnell das Metfass oder die Seide zwischen die Waren, Schließlich ist Hehlerware viel einträglicher. Wenn nur nicht der Sheriff wäre, der am Tor die Wagen kontrolliert. Aber vielleicht lässt er sich ja täuschen oder im Notfall auch bestechen… Brettspiel Sheriff von Nottingham

In Sheriff von Nottingham übernehmen die Spieler abwechselnd die Rollen von fast ehrlichen Händlern und dem fast nicht korrupten Sheriff. Und jeder versucht, das beste Geschäft zu machen und am meisten Gold zu verdienen. Wem gelingt es am besten, zu bluffen und seine Waren in die Stadt zu bringen?

Mehr Infos unter Spielekult und TableTop.

Brettspiel Tiefe Taschen

Kommentar verfassen