Brettspiele, Kartenspiele und mehr…

Spieleabend im ZAP: Wein, Knöpfe und Drachenschlösser – Di 8. Mai

Spieleabend im ZAP: Wein, Knöpfe und Drachenschlösser – Di 8. Mai

Was für ein Spiel! Es heißt: „In Vino Veritas“. Wahrhaftig, so ist es auch hier. Selten hat mich ein Spiel so gepackt und thematisch überzeugt. Bei Viticulture von Jamey Stegmaier, Alan Stone und Morteh Monrad Pedersen, schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Winzers, der sein Weingut Schritt für Schritt aufbaut, Trauben anpflanzt, Wein keltert und die Flaschen dann einlagert. Dieses Brettspiel für Experten ist herrlich leicht, mundet samtig und rund wie ein guter Rotwein und hat einen ganz besonderen Charakter. Es ist der edle Tropfen unter den Weinspielen. Vergessen sind Die Weinhändler, Vino oder Grand Cru. Viticulture rockt mit all seinen feinen Geschmacksnuancen. Und ist dabei so bekömmlich, dass nicht einmal Kopfschmerzen entstehen. (Michael Weber, Reich der Spiele)

„Wein, Knöpfe und Drachenschlösser“ ist ein Spieleabend des Spieletreffs Duisburg aus der Reihe Spieledienstag im ZAP und findet am Dienstag, den 8. Mai um 18:30 Uhr in Duisburg im ZAP statt (Gustav-Adolf-Straße 65).

Gespielt werden abhängig von der Spieleranzahl Viticulture (inklusive Tuskany Erweiterung), Krieg der Knöpfe & Dragon Castle. Außerdem findet parallel eine The Rise of Queensdale Runde statt die aber schon letzten Dienstag angefangen hat und bei der ggf. noch ein Platz frei ist. Wenn ihr mitspielen möchtet tragt euch bitte im Doodle ein.

Viticulture Essential Edition (inklusive Tuskany Erweiterung)

Brettspiel ViticultureBGG Rating: 8,2

Sprache des Spiels: Deutsch

Spieldauer: 90 Minuten

Kategorien: Economic, Farming

Mechanismen: Hand Management, Variable Phase Order, Worker Placement

Informationen: BoardgameGeekHunter & Cron, Dice Tower und Reich der Spiele.

Bis zu sechs Spieler versuchen ihre Arbeiter und hilfsbereite Besucher geschickt einzusetzen, um über das Jahr hinweg Brettspiel ViticultureReben zu pflanzen, das Weingut zu erweitern und die Bestellungen der Kunden zu erfüllen. Nebenbei schauen immer wieder Besucher vorbei, die jedes Spiel abwechslungsreich gestalten. Die hier vorliegende Essential Edition enthält neben dem Grundspiel die einige Module aus der Tuscany Erweiterung.

Die Toskana der Alten Welt wartet auf dein Können bei der Weinherstellung und dein strategisches Geschick. Du wirst Rebstöcke pflanzen, Trauben ernten, Weine reifen lassen und Bestellungen des Weinhandels erfüllen, um das größte Weingut Italiens zu schaffen.

Brettspiel ViticultureViticulture ist ein Worker-Placement-Strategiespiel, in dem die Spieler ihr eigenes toskanisches Weingut aufbauen. Die Spieler beginnen das Spiel mit einer alten Kelter-Anlage, drei leeren Feldern, einem kleinen Keller, zwei Arbeitern und einem Vorarbeiter. Die Spieler setzen ihre Arbeiter und gelegentliche Besucher zur Erfüllung verschiedener Aufgaben im Laufe des Jahres ein. Im Frühling entscheiden die Spieler, welchem Tagesablauf ihre Arbeiter folgen. Wer früh aufsteht hat die Chance, zuerst zu handeln. Allerdings gibt es ansteigende Boni, wenn man die Arbeiter später aufstehen lässt. Im Sommer setzen die Spieler ihre Arbeiter auf Aktionsfeldern ein, um Rebstöcke zu pflanzen und Anlagen zu bauen, durch die das Weingut weiterentwickelt wird. Im Herbst laden die Spieler Besucher ein, um ihren Arbeitern im Sommer oder im Winter zu helfen. Im Winter setzen die Spieler ihre Arbeiter auf Aktionsfeldern ein, um Trauben zu ernten, Weine zu keltern und Bestellungen zu erfüllen.

Die Tuscany Erweiterung verfügt über 3 neue Module:

  • Ein neues Spielbrett mit vier Jahreszeiten, einem Markt und neue Möglichkeiten Siegpunkte durch Mehrheiten in Gebieten zu erlangen
  • Für jeden Spieler ein Strukturtableau inklusive 36 Strukturkarten
  • 11 Spezialarbeiterkarten und 2 Spezialarbeiterinnen pro Spieler

Informationen: BoardgameGeekDice Tower.

 Viticulture Tuscany Expansion 

Brettspiel Viticulture

Krieg der Knöpfe

BGG Rating: 7,1

Sprache des Spiels: Deutsch

Spieldauer: 45-70 Minuten

Kategorien: Dice, Novel-based

Mechanismen: Dice Rolling

In Der Krieg der Knöpfe führen zwei bis vier Spieler eine Gruppe von Kindern, die versucht, ihre eigene Hütte zu bauen. Dabei gibt es ordentliche Prügeleien im Wald, im Steinbruch oder auf der großen Wiese. Knöpfe werden gesammelt, man vertraut auf den großen Bruder und verpetzt seine Mitspieler in der Schule. Der Krieg der Knöpfe ist ein Würfelmanipulationsspiel mit Motiven aus dem gleichnamigen Roman von Louis Pergaud aus dem Jahre 1912.

Informationen: Siehe Hunter & Cron und BoardgameGeek.

Krieg der Knöpfe

Dragon Castle

BGG Rating: 7,4

Sprache des Spiels: Deutsch

Spieldauer: 45 Minuten

Kategorien: Abstract Strategy

Mechanismen: Pattern Building, Pattern Recognition, Tile Placement

Dragon Castle ist ein Spiel frei nach dem traditionellen chinesischen Mahjong. Nehmt Steine aus der einstürzenden Drachenburg und baut daraus eure eigene Burg. Erzeugt Serien aus Steinen, errichtet Schreine und erbittet die Hilfe der Geister. Doch nur, wer auch die Forderungen des Uralten Drachen erfüllt, kann den Sieg erringen.

Informationen: Siehe Spielekult und BoardgameGeek.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.